Samstag, 22.10.2016, 15:15 – 17:00 | Vortrag/Präsentation

Die Wahl der geeigneten Software bei der Mehrspuraufnahme und -produktion im Freien Radio sorgt immer wieder für Diskussionen. Zu unterschiedlich sind die Vorkenntnisse, Ambitionen und Gewohnheiten. Die meisten Lösungen sind letztlich nicht optimal auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten. In der Podcastszene gibt es ähnliche Debatten und neuerdings das ambitionierte Projekt, den Wünschen nach einer simplen und übersichtlichen Oberfläche, nach praktischen Tools oder Shortcuts mit „Ultraschall“ eine neue und flinke Lösung entgegen zu setzen. Die Entwicklung basiert auf der DAW-Software „Reaper“ und ist damit technisch gleichauf mit gängigen Lösungen. Benutzerfreundlichkeit stand bei der Entwicklung vornan, aber beispielsweise auch die Online-Einbindung dezentraler Liveschalten, die ganz neue Sendekonzepte ermöglicht. Podcaster Tim Pritlove stellt uns „Ultraschall“ vor.  Subsysteme wie Auphonic und Studio Link sowie den Aspekt der Distribution von Podcasts an sich.

www.ultraschall.fm

Tim Pritlove (Ultraschall & Podlove / Berlin)

Sprache: Deutsch


ReferentInnen und Teilnehmende werden gebeten veröffentlichbare Präsentationen, Mitschriften, Fotos, Berichte oder Interviews etc. gleich nach der Veranstaltung mit Angabe von Programmtitel und Veranstaltungszeit per E-Mail an die DokuCrew zu senden. Danke!