Samstag, 22.10.2016, 11:50 – 13:00 | Workshop

radio-frei-braucht-dich

Zum Umgang mit Unterlassungsklagerei und Verleumdungen von Freien Radios und/oder deren Protagonist*innen durch menschenfeindlich Agierende. Welche Strukturen und Unterstützung können wir schaffen, um eine uneingeschränkte Berichterstattung Freier Radios zu gewährleisten?

Mehr Informationen zu den rechtlichen Auseinandersetzungen: Radio F.R.E.I. | Radio Dreyeckland

Kurt-Michael Menzel (Radio Dreyeckland/Freiburg)
Kristin Eisner (Radio F.R.E.I./Erfurt)
Carsten Rose (Radio F.R.E.I./Erfurt)

Sprache: Deutsch


ReferentInnen und Teilnehmende werden gebeten veröffentlichbare Präsentationen, Mitschriften, Fotos, Berichte oder Interviews etc. mit Angabe von Programmtitel und Veranstaltungszeit per E-Mail an die DokuCrew zu senden. Danke!