Samstag, 25. November 2017, 10:20 – 13:00

Welche Arbeitsweisen haben bei der Begleitung der G20-Proteste in Hamburg gut funktioniert haben und wo sind wir auf Schwierigkeiten gestoßen? Lassen sich aus diesen Erfahrungen Richtlinien für ähnliche Ereignisse erarbeiten? Am Ende könnte eine gemeinsame Planung stehen, wann wir uns wieder treffen und eine ähnliche Berichterstattung organisieren.

Moderation/Referent*in: Lukas Holfeld und Helene Flick (Radio CORAX)